Sie sind hier: Aktuelles / News

Neuigkeiten

18.03.2019 Fellbacher Zeitung Termin für Blutspende

DRK Kernen (red). Wer einen lebensrettenden Beitrag für Notfälle und Operationen leisten will, hat am Dienstag, 26. März, im Bürgerhaus in Rommelshausen eine Gelegenheit.

Das Rote Kreuz in Kernen ruft die Bevölkerung zwischen 15.30 und 19.30 Uhr zur Blutspende auf. Eine Blutspende kann bis zu drei Menschen helfen. Beteiligen können sich alle gesunden Menschen von 18... [mehr]

16.03.2019 Waiblinger Kreiszeitung Erste-Hilfe-Kurs in Kernen

Ganztägig am Samstag, 6. April Kernen-Rommelshausen

„Ein Kurs für alles“ heißt das Angebot der Kernener DRK-Gruppe. Wie Erste Hilfe geleistet wird und wie einfach es sein kann, ein Leben zu retten, zeigt sie am Samstag, 6. April, von 9 bis 17 Uhr... [mehr]

14.03.2019 DRK Kreisverband Rems-Murr Eine Retter-Tour durch Waiblingen

Ein Klick mit einer Maus beim E-Learning ist etwas anderes, als im DRK-Fahrzeug einen Funkspruch abzugeben, mit seinen Kameraden unter Zeitdruck ein Zelt für Verletzte aufzubauen oder eine...

Unter die knapp 30 jungen Leute mit der DRK-Ausrüstung mischt sich eine Delegation des DRK-Kreisverbandes aus Calw, die sich aus erster Hand informieren wollen, wie so ein Praxistag abläuft und diese... [mehr]

27.02.2019 Waiblinger Kreiszeitung Personalien

Sabine Assemann-Antes war 32 Jahre lang Jugendreferentin beim DRK-Kreisverband Rems-Murr, hat über viele Jahre Tausende Kinder und Jugendliche ausgebildet, begleitet, bespaßt und dabei immer auch...

Nun wurde die 65-Jährige verabschiedet. Jugendgruppen zu leiten – das Jugendrotkreuz (JRK) ist der
selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes und hat im Rems-[mehr]

25.02.2019 Waiblinger Kreiszeitung Wie Rettungshunde ihr Näschen schulen

Kernen-Rommelshausen ZVW/Heidrun Gehrke, 25.02.2019 - 00:00 Uhr Kernen-Rommelshausen. Im Ernstfall sind sie es, die den orientierungslosen Demenzkranken finden und das vermisste Schulkind...

Nur kurz schnuppert Hündin Finja am Halstuch. Die zu suchende Person hat das Tuch kurz vorher noch getragen, der Geruchsstempel ist frisch. Die Plastiktüte, in der der Geruchsträger eingetütet ist,... [mehr]

13.02.2019 Fellbacher Wochenblatt Erste Hilfe Kurs

Rommelshausen Die Ortsgruppe Kernen im DRK organisiert einen Kurs zur Ersten Hilfe.

"Ein Kurs für Alles" richtet sich an alle, die in Notfallsituationen beherzt zupacken wollen. Die Theorie wurde in dem Kurs gekürzt, um der Praxis mehr Raum zu geben. Durch nachgestellte... [mehr]

11.02.2019 Europäischer Tag des Notrufs 112 DRK-Präsidentin appelliert an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer

Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, hat anlässlich des Europäischen Tages des Notrufes 112 am 11. Februar an alle Verkehrsteilnehmer appelliert, mehr Rücksicht auf...

Die DRK-Präsidentin betonte, dass der Notruf 112 ein wichtiges Instrument zur Rettung von Menschenleben sei. „Bei solchen Einsätzen nach einem Notruf kommt es oft auf jede Minute und Sekunde an. Wer... [mehr]

02.02.2019 Fellbacher Zeitung Erste-Hilfe-Kurs für alle Situationen

Deutsches Rotes Kreuz, (sk). Kernen Die Erste-Hilfe-Ausbildung ist ein Angebot an alle, die in Notfallsituationen beherzt zupacken wollen. Das Deutsche Rote Kreuz in Kernen bietet am Samstag, 16....

Die Theorie wurde gekürzt, um der Praxis mehr Raum zu geben. Durch nachgestellte Notfallsituationen sollen die Teilnehmer die Gelegenheit haben, sich unter möglichst realistischen Bedingungen die... [mehr]

01.02.2019 Waiblinger Kreiszeitung Erste-Hilfe-Kurs im DRK-Heim in Rommelshausen

Am Samstag, 16. Februar, werden Lebensretter ausgebildet Kernen-Rommelshausen. Für alle, die Lebensretter werden wollen, bietet das DRK Kernen am Samstag, 16. Februar, einen Erste Hilfe Kurs an. Im...

Laut DRK ist die Erste-Hilfe-Ausbildung ein Angebot an alle, die in Notfallsituationen beherzt zupacken wollen. Die Theorie sei gekürzt worden, um der Praxis mehr Raum zu geben. Durch nachgestellte... [mehr]

28.01.2019 Waiblinger Kreiszeitung "Urbach Schockt" im Kampf gegen den Herzinfarkt

Große Resonanz auf Informationsveranstaltung in der Auerbachhalle / Herzspezialist Dr. Thomas Eul: „Ersthelfer und Laien können Leben retten"

Ein hochkarätiges, in der Thematik versiertes Podium sprach über Symptome des Herzinfarkts und über das richtige Verhalten in Notfallsituationen. „Ersthelfer und Laien können Leben retten“,... [mehr]